BROKEN SEAL LABEL

News: Disharmony "Zoomer" and Injury "Scars from the past" in stock

Injury - Scars from the past CD BS 009/BLC Productions

Disharmony - Zoomer CD BS 008

Disharmony - Moonflower CD BS 007

Aus dem nahen Umfeld von Terminal State und damit auch aus der Slovakei kommen Disharmony und legen mit "Moonflower" ihr Debut-Album vor. Wir haben selten ein Erstwerk einer Band gehört, die sich so ausgereift wie Disharmony präsentieren. Verschachtelte Rhythmen, dunkle atmosphärische Soundteppiche und verzerrte männliche Vocals erzeugen einfach Gänsehaut. Man kann die Band sicher in der Ecke von Acts wie Mortal Constraint, Numb, Placebo Effect, Gridlock oder sehr düsteren Suicide Commando ansiedeln. Viele instrumentale Nummern fungieren als Bindeglied zwischen den Songs mit Gesang. Wo haben wir in den letzten Jahren ein Dark Techno/Electro-Album gehört, das solch eine Tiefenwirkung besitzt? Gerade deshalb sehen wir in Disharmony den neuen Newcomer-Stern in Sachen düsterer Electro.

Object - The reflecting skin CD BS 006

"The reflecting skin" ist der zweite Schlag der deutschen Electro-Formation Object. Object steigern ihr Debut-Werk um Längen, indem sich düstere Sci-Fi-Themen noch intensiver mit tanzbarem Splatter-Electro paaren. Vergleiche mit der US-Band Velvet Acid Christ umschreiben den Sound nur grob, da Object ihren eigenen Weg eingeschlagen haben. Komplexität, Atmosphäre einerseits und tanzbare, sehr abwechslungsreiche Arrangements andererseits wurden selten so genial kombiniert wie auf "The reflecting skin". Verschachtelte Rhythmen und instrumentale Tracks kommen genauso zur Geltung wie absolute Dancefloor-Killer.

Object - Part-time paranoia CD BS 005 2001

Terminal State - Unline Codes CD BS 004 2000

Blink Twice - Newer unknown breeds CD BS 003

Blink Twice - Other Locations CD BS 002 1996

Mimic Mind - Plunder for profit CD BS 001 1995

alle CD für jeweils € 12,90 erhältlich (Injury 14,90). Portokosten bitte anfragen!

back to main page